Back to Top

Sportverein Bohlingen 1949 e.V.



Tischtennis - Punkteteilung im Spitzenspiel

SV Bohlingen III – SV Litzelstetten II 7:7

Was für ein enges Spiel zwischen den beiden Topteams der Liga, bei dem wir in der Besetzung Schoß, Fleckner, Breinlinger und Döbler antraten.
Erfreulich war zunächst, dass wir beide Doppel recht klar gewinnen konnten. Schoß/Döbler kamen ebenso wie Fleckner/Breinlinger mit 3:1nicht wirklich in Bedrängnis. Wie wichtig diese beiden Siege waren, zeigte sich danach in den Einzeln. Hier verlor zunächst Schoß glatt mit 0:3 gegen Grawe und auch Fleckner hatte gegen Müller ganz knapp mit 2:3 das Nachsehen.

Im hinteren Paarkreuz verlor dann auch Breinlinger gegen Leinenbach (0:3), ehe endlich Döbler im fünften Satz gegen Nyssen erfolgreich war und zum zwischenzeitlichen 3:3 ausglich.
In der zweiten Einzelrunde konnte nur Fleckner glatt mit 3:0 gegen Grawe gewinnen, während die anderen drei Spiele jeweils erst in fünf Sätzen entschieden wurden. Leider verlor hier Schoß gegen Müller ebenso wie Breinlinger gegen Nyssen. Lediglich Döbler zeigte gegen Leinenbach Nervenstärke und konnte, wie schon in seinem ersten Einzel, nach Satzrückstand das Spiel noch für sich entscheiden.

So ging es mit 5:5 in die letzte Spielrunde. Während hier Fleckner und Schoß sicher mit 3:0 ihre Spiele gewinnen konnten, mussten Breinlinger und Döbler wiederum über die volle Distanz gehen. Breinlinger lag zunächst mit 2:0 Sätzen gegen Müller vorne. Jedoch je länger das Match ging, umso sicherer agierte sein Gegner und konnte dieses „Schupfspiel“ doch noch drehen. Die letzte Begegnung verlief zunächst recht einseitig und Döbler lag bereits 0:2 zurück. Doch nach teilweise beherztem Blockspiel und unter Anfeuerung der Zuschauer konnte er ebenfalls zwei Sätze für sich entscheiden und wir hofften auf einen dritten Coup von unserem „Obelix“. Aber im entscheidenden Satz hatte sein Gegner das glücklichere Händchen.
So stand am Ende nach drei Stunden Spielzeit ein alles in allem leistungsgerechtes Unentschieden. Damit bleibt unsere Dritte weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Volleyball - Klassenerhalt vorzeitig gesichert

Volleyball Oberliga Damen, SV Bohlingen : ASC MA-Feudenheim (25:19, 23:25, 25:23, 25:14) 

Mit einem am Ende doch deutlichen Sieg gegen den Liga-Neuling aus Feudenheim sicherten sich die Oberliga-Damen des SV Bohlingen drei Spieltage vor Ende der Saison den Klassenerhalt.

Lange Zeit sah es jedoch nicht danach aus, als ob sich die Gäste aus Mannheim so einfach geschlagen geben, zumal der Abstiegskampf der Nordbadenerinnen noch voll im Gange ist. Bohlingen tat sich zu Beginn des ersten Satzes etwas schwer, kam dann aber nach einem 8:4 Rückstand immer besser ins Spiel und war zur Mitte des Satzes gleichauf mit Feudenheim. Den Aachtalerinnen gelang es nun immer besser die Angriffe platziert ins Feld zu setzen und auch in der Feldabwehr zu überzeugen. Mit dem Satzgewinn von 25:19 im Rücken ging es zuversichtlich in die zweite Runde, die jedoch lange ausgeglichen war. Auch nach dem taktischen Doppelwechsel auf der Zuspiel- und Diagonalposition gelang es Bohlingen leider nicht, sich abzusetzen. Am Ende ging der Satz knapp mit 25:23 an die Gäste aus Nordbaden. Bohlingen fokussierte sich nun zunehmend auf die Präzision im Angriff und eine gute Block-Feldabwehr, was den zweiten Satzgewinn zur Folge hatte. Im vierten Satz gelang Katja Maier eine fulminante Aufschlagserie, die Bohlingen auch dank der hervorragenden Teamleistung aller Spielerinnen einen 16:07 Vorsprung einbrachte. Das Eis von Feudenheim war somit endgültig gebrochen. Bohlingen brachte die Sache souverän zu Ende und sicherte sich mit einem 25:14 die drei Punkte, die auch rechnerisch für den Klassenerhalt notwendig waren.

Das letzte Heimspiel der Saison findet am Sonntag, 11.03.2018 um 15:00 Uhr in der Münchriedhalle in Singen statt.

Für den SV Bohlingen spielten: Günzel, Maier K., Maier S., Müller A., Müller C., Nock, Rothenbacher, Sias, Wanner, Zametica

Tischtennis - Erste TT-Mannschaft weiter auf Erfolgskurs – auch Dank der überragenden Zuschauerkulisse

Am Freitag, 02.02.2018 fand das Auswärtsspiel der ersten Mannschaft gegen den TUS Immenstaad I statt. Ziel der Bohlinger war es, die Tabellenführung sicherzustellen.

Zu Spielbeginn fanden sich auch etliche Bohlinger Zuschauer ein, die die Mannschaft tatkräftig unterstützten. Selbst die Immenstaader (eigene Zuschauer: 2) waren baff, dass wir beim Auswärtsspiel auf eine solche „Fankurve“ zählen können.

In den neu zusammengestellten Doppeln lief es dann aber nicht optimal. Das Doppel eins mit Marcus Kaatz und Marcus Lingk konnte sein Spiel gegen Hans Höfler und Walter Dumke relativ locker mit 3:1 gewinnen. Unser Doppel zwei, Patrick Winands und Chris Bargheer, fand aber zu keiner Zeit ins Spiel und musste hauptsächlich aufgrund eigener leichter Fehler das Spiel mit 1:3 den Immenstaadern Lars Lämmlein und Mark Herding überlassen.

Im vorderen Paarkreuz konnte Marcus Kaatz gegen den starken Immenstaader Lars Lämmlein durch eine hervorragende Leistung relativ klar mit 3:1 gewinnen. Patrick Winands erwischte einen gebrauchten Tag und musste nach einer desaströsen Leistung seinem gut aufspielenden Gegner Mark Herding zum 3:1-Sieg gratulieren.

Es stand somit 2:2, was so nicht geplant war – es schien doch unerwartet spannend zu werden.

Weiterlesen ...

Kinder Fußball Camp beim SV Bohlingen !

Camp Bohlingen Mai 2018Nachdem das Fußball-Camp 2017 mit über 50 Teilnehmern so große Resonanz erfahren hat werden wir 2018 in Bohlingen wieder ein Fußball-Camp ausrichten.

Alle fußballbegeisterten Kinder und Eltern sollten sich diesen Termin bereits vormerken: Die DEUTSCHE KINDER SPORT AKADEMIE (DKSA) kommt mit ihrem Fußballcamp am Pfingstwochenende vom Freitagnachmittag 18.05.2018 bis Sonntagabend 20.05.2018 nach Bohlingen. Fußballspaß für Kinder im Alter von 6-14 Jahren auf dem Aachtalsportplatz ist garantiert.
Der Inhalt des Camps wird nicht mit 2017 identisch sein, aber die Verpflegung wird wie 2017 wieder vom SV Bohlingen organisiert.

Weitere Infos über Ablauf, Preise und Anmeldung erhalten Sie über den Flyer oder auf folgender Homepage:
http://www.kinder-fussball-akademie.de/camps/infos.html