Unter diesem Stichwort bietet der SV Bohlingen vier Termine an:

 


Fitness 60 + (Montags 18:30 – 19:30 Uhr) Aachtalhalle Bohlingen

Zielgruppe:
Frauen ab ca. 60 Jahren, die schon immer in irgendeiner Form Sport getrieben haben.

Schwerpunkte:
Leichtes Ausdauertraining und Übungen aus der funktionellen Gymnastik, Koordination und Beweglichkeit mit und ohne Handgeräte.

Übungsleiterin:
Tatjana Schädler - Tel.: 07731/3197111 - Nachricht an Tatjana Schädler

Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

 


Fitness Gymnastik für Frauen 18+

Ganzkörpertraining für Ausdauer und Kräftigung

Der Kurs beginnt mit einem abwechslungsreichen Warm-up, welches das Herz- Kreislaufsystem in Schwung bringt, aber vor allem Spaß machen soll. Anschließend folgt ein abwechslungsreiches und spritziges Workout für den ganzen Körper und ein Krafttraining, das zum Ziel hat, die Muskulatur funktional zu kräftigen. Elemente aus dem klassischen Bauch-Beine-Po dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Trainiert wird immer mit flotter Musik und im Wechsel mit und ohne Kleingeräte wie Hantel, Bälle, etc. Am Ende der Stunde wird das Training durch ein Stretching abgerundet.
Der Kurs ist für alle Leistungsniveaus geeignet. Ist eine Übung zu schwer oder zu einfach gibt es einfachere bzw. schwierigere Alternativen.
Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe, ein Handtuch und etwas zum Trinken mit.

Trainingszeiten - Mittwoch von 20.00 bis 21.00 Uhr,
Leitung:  Lisa Schnell / 07731 – 319 43 29

 


Fitness 60+ (Donnerstags 14:30 - 15:30 Uhr) Aachtalhalle Bohlingen


Zielgruppe:
Frauen ab ca. 60 Jahren, die wenig oder nie Sport getrieben haben und sich nun auch auf ärztlichen Rat hin zu einem sanften Fitnesstraining entscheiden wollen.

Schwerpunkte:
Ähnlich wie bei Fitness 50+, wobei die Intensität und Dauer der einzelnen Übungen herabgesetzt ist. Rückenschule, Osteoporosevorbeugung, Geschicklichkeits- und Koordinationsübungen, sowie Atem- und Entspannungsübungen stehen im Vordergrund.

Übungsleiterin:
Helga Lahrtz - Tel.: 07731/25816 - Nachricht an Helga Lahrtz
Schnupperstunden sind jederzeit möglich.

Bei entsprechendem Wetter finden die Übungsstunden in den Frühjahrs- und Sommermonaten auch im Freien statt. Fahrradfahren, Jogging oder Walking - je nach Leistungsmöglichkeit - verbunden mit Dehnungs- und Kräftigungsübungen bringen dann den Kreislauf in Schwung.