Back to Top

Sportverein Bohlingen 1949 e.V.



Volleyball Damen 1 - Revanche geglückt

SSCKarlsruhe SVBVolleyball Oberliga Damen, SSC Karlsruhe : SV Bohlingen (25:17, 22:25, 22:25, 25:10, 14:16)

Mit einer Minimalbesetzung von nur sieben Spielerinnen fuhr die Oberligamannschaft des SV Bohlingen nach Karlsruhe. Da man beim Hinspiel zu Hause mit 3:1 verloren hat, war die Motivation dementsprechend hoch. Es stand aber auch die Frage im Raum, ob die Kräfte ausreichen werden, da keine Auswechselmöglichkeit bestehen wird.
Bohlingen brauchte erfahrungsgemäß im ersten Satz wieder recht lange, um ins Spiel zu kommen. Die Nordbadenerinnen führten zur Satzmitte mit 11:04 aber Trainer Karl Laber kennt seine Damen gut genug, um zu wissen, dass sie durchaus in der Lage sind einen großen Rückstand aufzuholen. Trotzdem ging die erste Runde mit 25:17 dann doch an die Gastgeberinnen. Im zweiten und dritten Satz präsentierten sich die SVB Damen dann wieder von ihrer starken Seite. Mit wesentlich mehr Druck und Aggressivität in den Einzelaktionen und einer geschlossenen Teamleistung übernahm Bohlingen nach zwei gelungenen Sätzen mit jeweils 25:22 die Führung. Im vierten Satz kam dann der schon fast zu erwartende Einbruch. Bohlingen wirkte unkonzentriert und vergab zu viele einfache Bälle. Auch der Aufschlag zeigte zu oft nicht die notwendige Wirkung und bescherte somit den Gästen einen 25:10 Satzgewinn und den 2:2 Ausgleich.
Der Tie-Break musste also wie schon in der Saison zuvor die Entscheidung bringen, den Bohlingen damals gewann. Mit eisernem Wille mobilisierten die Aachtalerinnen die letzten Kräfte und übernahmen sogleich die Führung. Beide Mannschaften begegneten sich danach auf Augenhöhe und mit einem Punkt Vorsprung für Bohlingen wurde ein letztes Mal die Seiten gewechselt. Beim Spielstand von 14:14 konnte Aileen Müller mit einem genialen, präzisen Longline Angriff die Führung zurückerobern. Der darauffolgende Aufschlag, ebenfalls von Aileen Müller, bescherte Bohlingen eine Dankeballsituation, die Eva Günzel mit einem beherzten Außenangriff zum erlösenden Matchball verwandeln konnte.

Bohlingen hat an diesem Tag nicht unbedingt das technisch beste Volleyball gespielt. Bei einer Gesamtspieldauer von fast zwei Stunden ist jedoch die Leistung jeder einzelnen Spielerin umso beachtenswerter und die Situation hat erneut gezeigt, dass die SVB Damen in jeder Besetzung in der Lage sind, in dieser Liga ein Wörtchen mitzureden.

Für Bohlingen spielte: Eva Günzel, Katja Maier, Sandra Maier, Aileen Müller, Carolin Müller, Jessica Nock, Tanja Rothenbacher

Das nächste Heimspiel gegen die TSG Wiesloch ist am Sonntag, 22.01.2017 um 17:00 Uhr in der Münchriedhalle Singen.

Bild (von vorne): Eva Günzel, Tanja Rothenbacher, Aileen Müller

Tischtennis - SVB I ist Herbstmeister

Die neu formierte 1. Mannschaft mit Patrick Winands, Michael Ohmann, Thomas Widinger und Thomas Brodt konnte auf dem Weg zum gesteckten Ziel (Aufstieg in die B-Klasse) die Vorrunde als Tabellenerster abschließen. In der Vorrunde hatte man lediglich ein Spiel, wenn auch sehr knapp und dass zu Beginn der Runde, verloren geben müssen. Die einzigen Punktverluste musste man gegen Litzelstetten hinnehmen, die sich als härteste Verfolger im bisherigen Aufstiegsrennen herauskristallisiert haben.
Absolut positiv: Aus den letzten 3 Pflichtspielen konnten unsere Jungs in souveräner Manier 6:0 Punkte einfahren und sich so den ersten Tabellenplatz nach der Vorrunde sichern. Der anvisierte Herbstmeister war damit gesichert. Gegen TV Gaienhofen wurde ein 8:3 erspielt, gegen GW Konstanz sogar ein klares 8:0 und das letzte Vorrundenspiel gegen TUS Stetten wurde mit 8:2 gewonnen. Hier die Tabelle der gespielten Matches.

Weiterlesen ...

Fussball - Kinder Fußball Camp beim SV Bohlingen !

Alle fußballbegeisterten Kinder und Eltern sollten sich diesen Termin bereits vormerken: Die DEUTSCHE KINDER SPORT AKADEMIE (DKSA) kommt mit ihrem Fußballcamp nach Bohlingen! Am Pfingstwochenende 2017 ist 2,5 Tage Fußballspaß für Kinder im Alter von 6-14 Jahren auf dem Aachtalsportplatz garantiert. Initiator war F-Jugendtrainer Stefan Fleckner, der zusammen mit dem Bezirksleiter der DKSA, Stefan Breinlinger, das Camp in die Wege geleitet hat. Nun kam die Zusage aus Waiblingen, dem Sitz der DKSA, dass das zweieinhalbtägige Fußballcamp von 2. bis 4. Juni 2017 in Bohlingen stattfinden wird. Beginn ist an dem Freitag ab 14:00 Uhr. Weitere Infos über Ablauf, Preise und Anmeldung erhalten Sie auf folgender Homepage:

http://www.kinder-fussball-akademie.de/camps/infos.html

Wer leider schon Urlaub gebucht hat, der kann sich auch in der ersten Sommerferienwoche bei unserem Nachbarverein SV Worblingen anmelden. Dort veranstaltet die DKSA ein 3 - Tage Camp vom 28. bis 30. Juli 2017.

Volleyball Herren 1 - Siegesfahrt nach Freiburg

Das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2016 führte die Bohlinger Herren nochmal nach Freiburg. Die 2te Mannschaft der Freiburger ist dieses Jahr sehr gut aufgestellt und spielt in der oberen Tabellenhälfte eine Rolle. Doch auch Bohlingen möchte sich oben festbeißen und im kommenden Jahr um die vorderen Plätze mitspielen. Ein spannendes Spiel war zu erwarten. Und so war es auch.

Beide Mannschaften wollten diesen Sieg unbedingt haben und kämpften verbissen um jeden Punkt. Die extrem knappen und langen Sätze zeigen ganz deutlich wie intensiv das Spiel geführt wurde.
Der erste Satz ging mit 25:22 an Bohlingen und für die Motivation war das auch sehr wichtig. Im zweiten Satz gerieten die Bohlinger Jungs kurzzeitig mit 7 Punkten in Rückstand, kämpften sich aber am Ende des Satzes wieder heran und gewannen den Satz mit 26:24.

Weiterlesen ...